Diese Seite verwendet Cookies, die es uns ermöglichen, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie den Besuch fortsetzen, erklären Sie sich damit einverstanden. OK, einverstanden
| Deutsch |

 

Aktuelles > Wichtige Informationen

18.08.2022 | Ernennung komm. Hauptzuchtwartin 

Liebe Mitglieder, liebe Züchter,

nach dem Rücktritt von Andreas König als Hauptzuchtwart, hatte sich Helga Hartich vorrübergehend bereit erklärt die Arbeit kommissarisch weiterzuführen.

Nach einigen Gesprächen konnten wir nun Frau Dr. Jutta Wagner für dieses Amt gewinnen.

Frau Dr. Wagner ist vom Vorstand als kommissarische Hauptzuchtwartin eingesetzt worden und wir wünschen ihr alles Gute für diese Aufgabe. Kontaktinformationen:

Bitte gebt Frau Dr. Wagner etwas Zeit sich einzuarbeiten. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand des 1. SSCD e.V.

 


14.08.2022 | Seminar Farbgenetik

 

Einladung zum Seminar

Farbgenetik mit Frau Dr. Anna Laukner

Termin:         14. August 2022
Beginn:         10:30 Uhr
Ort:                Hotel Blankenfeld, Im Amtmann 20, 35578 Wetzlar

Themen:

  • Grundlagen der Farbgenetik
  • Farbgenetik beim Shetland Sheepdog (z.B. Merle-Insertion, Weißscheckung (Irish pattern, Piebald))

  • Praktische Übungen 

  •  

Mitglieder des 1. SSCD e.V. zahlen 15,- €, Nichtmitglieder 25,- €

Das Seminar gilt als Fortbildungsnachweis für den 1. SSCD e.V.

Mittagessen
Zum Mittagessen bietet das Hotel ein Tellergericht zur Wahl inkl. Wasser und Apfelsaft an t. Die Auswahlkarte geht Ihnen nach der Anmeldung zu und wir bitten die Teilnehmer sich im Voraus für ein Gericht zu entscheiden.

Der Preis pro Menü inkl. Getränke (Mineralwasser und Apfelsaft) beträgt 15,50 € pro Person.

Ab ca. 14.30 Uhr informiert uns Herr Peter Bornschein von der AGRIA Tierversicherung über die Vorteile des Kooperationsvertrags. Es ist KEINE Verkaufsveranstaltung!

Nutzen Sie die Möglichkeit sich umfassend über die Produkte zu informieren. Die „Rudel- versicherung“ ist ein Produkt speziell für Züchter und auf unsere Zuchthunde zugeschnitten.

Wir bitten Sie aus Rücksicht auf alle Teilnehmer nur teilzunehmen, wenn Sie keine Erkältungssymptome, die auf eine COVID Erkrankung hinweisen, haben.

Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle entgegen:

Iris Reibert, E-Mail: reibert@sscd-ev.de

 


07.06.2022 | Rücktritt Andreas König

Liebe Mitglieder,

mit großem Bedauern müssen wir Euch mitteilen, dass Andreas König mit sofortiger Wirkung aus privaten Gründen von allen Ämtern (Hauptzuchtwart – LG Leiter Süd-West – Zuchtwart) zurückgetreten ist. Die Entscheidung ist ihm nicht leichtgefallen, aber die Familie und der Beruf haben Vorrang vor der ehrenamtlichen Tätigkeit im Verein.

Der Vorstand bedankt sich für die gute und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht Andreas alles Gute für die Zukunft.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Helga Hartich sich sofort zur Verfügung gestellt hat und die Aufgaben als Hauptzuchtwartin und Leiterin der LG Süd-West übernimmt. Der Vorstand hat Frau Helga Hartich einstimmig in beide Ämter kommissarisch eingesetzt und wird sie bei ihren Aufgaben vollumfänglich unterstützen.

Bitte wendet Euch in Fragen rund um die Zucht ab sofort an Helga Hartich,

E-Mail: zuchtwesen@sscd-ev.de, Tel.: 0162 7445889

Für Fragen rund um die LG Süd-West wendet Euch bitte auch an Helga Hartich,

E-Mail: lg-sued-west@sscd-ev.de, Tel.: 0162 7445889

Bitte gebt Frau Hartich etwas Zeit um sich einzuarbeiten und alle noch offenen E-Mails zu beantworten. Wir werden gemeinsam versuchen, die Lücke so schnell wie möglich zu schließen.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand des 1. SSCD e.V.

 


05.01.2022 | Informationen zu Corona-Maßnahmen

Liebe Mitglieder,

wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr.

Da uns die Pandemie schon wieder - oder immer noch - Ausstellungsabsagen beschert, haben wir beschlossen, dass wir einige "Corona-Maßnahmen" wieder einsetzten.

Einzelzuchtzulassungen nach Corona-Bedingungen sind vorläufig bis zum 31.3.2022 möglich.

Die Gebühren für eine Einzelzuchtzulassung sind wieder auf  85,00 € gesenkt.

Falls der Sheltie aufgrund der aktuellen Situation noch nicht die notwendigen Ausstellungs-beurteilungen vorweisen kann, können diese nachgereicht werden.

Die Gesundheitsuntersuchungen müssen vorgelegt werden.

Wir bitten Sie alle Zuchtzulassungen die nicht unbedingt notwendig sind in das Frühjahr zu verschieben. Außerdem ist kein Zuchtrichter unseres Clubs verpflichtet eine Einzelzuchtzulassung durchzuführen!

Die Wurfabnahmen (Wurferstbesichtigung und Wurfabnahme) und Zuchtstättenabnahmen werden unter Berücksichtigung der Corona Regeln (Maskenpflicht und 2G oder 2G+) durchgeführt.

In notwendigen Ausnahmen sprechen Sie bitte mit dem Hauptzuchtwart, damit das weitere Vorgehen abgestimmt werden kann.

Das Angebot an Online-Seminaren ist mittlerweile so umfangreich, dass wir alle Züchter bitten ihrer Verpflichtung zur Fortbildung bis zum 31.3.2022 nachzukommen. Nachweise, die ab dem 1.4.2022 älter als 2 Jahre sind können nicht mehr akzeptiert werden und führen zu einer doppelte Ahnentafelgebühr beim nächsten Wurf.

Für Rückfragen steht Ihnen der Hauptzuchtwart Andreas König gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2022 und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Josef Hartich

1. Vorsitzender

 


22.12.2021 | Neue Spezialzuchtrichterin

Liebe Mitglieder,

ich freue mich sehr, dass Frau Petra Kleis-Breuer ihre Ausbildung zur Spezialzuchtrichterin beendet hat und

die theoretische und praktische Prüfung im Dezember ohne Beanstandungen bestanden hat.

Frau Kleis-Breuer steht ab sofort unserem Club als Spezialzuchtrichterin zur Verfügung.

Im Namen des Vorstandes gratuliere ich sehr herzlich und wünsche ihr viel Vergnügen bei der zukünftigen Aufgabe.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Josef Hartich – Richterobmann

 


30.11.2021 | Wartungsarbeiten HP mit Umstellung der Domain

Wie bereits auf den Homepage angekündigt haben wir am 29.11.2021 Wartungsarbeiten an unserer Homepage vorgenommen. In diesem Zusammenhang und in Vorbereitung auf die anstehenden DogCloud Änderungen in 2022, haben wir unseren Domainnamen und die Seitenbezeichnungen geändert. Unsere Homepage erreichen Sie wie bisher über www.sscd-ev.de oder www.sscd-ev.com.

Es kann nun vorkommen, dass bei Ihnen der Hinweis „Seite nicht vorhanden“ erscheint. In diesem Fall benutzen Sie einen alten Link oder Browser-Favoriten. Bitte löschen/ändern Sie diesen auf den nun aktuellen Link.

Ergänzende Informationen

Startseite innerhalb der DogCloud:

  • ALT: https://sscd.dogcloud.de/index.php?seite=home
  • NEU: https://sscd-ev.com/index.php?seite=Start

Weiterhin haben wir die kryptischen Seitenbezeichnungen an die Bezeichnungen der Navigation angepasst. Beispiel:

  • ALT : https://sscd.dogcloud.de/index.php?seite=seite2
  • NEU: https://sscd-ev.com/index.php?seite=Satzung-Ordnungen

Leider können wir auf den Teil „  /index.php?seite=  “ nicht verzichten, da wir sonst bei den Funktionalitäten eingeschränkt werden. Wir haben dadurch die Möglichkeit einfach / kurzfristig neue Seiten zu erstellen und müssen keine externe Entwicklung beauftragen.

Die Ihnen bekannten E-Mail Adressen ändern sich mit der Domainumstellung nicht und bleiben auch zukünftig so bestehen. Probleme im Zusammenhang mit diesen Wartungsarbeiten sind nicht zu erwarten.

Über die anstehenden DogCloud Änderungen im nächsten Jahr werden wir Sie frühzeitig informieren. Wir sind gerade in der Abstimmung mit der Firma Breeder Soft.

 


12.09.2021 | Außerordentliche Mitgliederversammlung (Neuer Vorstand)

Liebe Mitglieder,
wir bedanken uns recht herzlich, dass knapp 50 Mitglieder den Weg nach Siegen gefunden haben. Das Protokoll wird ihnen nach Fertigstellung zugesandt. Vorab wollten wir Ihnen schon einmal die wichtigsten Informationen weitergeben.

Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand für die Geschäftsjahre 2018 und 2019 entlastet. Für das Geschäftsjahr 2020 wurde eine Einzelentlastung des Vorstandes beantragt und Vorstandsmitglieder wurden mehrheitlich entlastet. Die zurückgetretene Schatzmeisterin Frau Ilona Katzwinkel wurde mehrheitlich nicht entlastet.

Der 1. SSCD e.V. dankt den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren.

Ihre alten bzw. neuen Ansprechpartner sind:

1. Vorsitzender
Josef Hartich
Raiffeisenstr. 9, 67307 Göllheim
Tel.: 01522 1565754
E-Mail: josef.hartich@gmx.de 

2. Vorsitzender
Bernd Dippel
Muswiese 13, 66620 Nonnweiler
Tel.: 06873 992237
E-Mail: dippel@sscd-ev.de

Schatzmeisterin
Iris Reibert
Philippstr. 12 58579 Schalksmühle
Tel.: 0157 58089496
E-Mail: reibert@sscd-ev.de

Ausstellungswartin
Petra Kleis-Breuer
Zum Hammerseifen 46a, 57223 Kreuztal
Tel.: 0171 7820895
E-Mail: kleis-breuer@sscd-ev.de

Leiterin der Zuchtbuchstelle 
Gabriele Dippel
Muswiese 13, 66620 Nonnweiler
Tel.: 06873 992237
E-Mail: gabriele.dippel@sscd-ev.de

Hauptzuchtwart
Andreas König
Lissaer Weg 1, 68307 Mannheim
Tel.: 0176 20409082
E-Mail: koenig@sscd-ev.de

Schriftwartin
Elisa Raser
Sienhardtstr.29a, 51645 Gummersbach
Tel.: 0171 2289941
E-Mail: raser@sscd-ev.de

 

Bitte haben Sie noch etwas Geduld bis alle Unterlagen an die neuen Amtsträger übergeben worden sind und sich diese einarbeiten konnten. Wir bemühen uns, dies schnellstens und möglichst reibungslos zu bewerkstelligen.

Die E-Mail-Adressen von Frau Gabriele Dippel und Frau Elisa Raser müssen noch eingerichtet werden. Dies wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Die Seite -Ausstellungen- auf der HP ist zur Zeit nicht zu erreichen. Wir arbeiten mit Hoch-druck an der Erstellung einer neuen Seite für unsere Ausstelllungen. Aber sicherlich wird es noch etwas dauern, bis wir die von Herrn Uwe Drechsel bisher zur Verfügung gestellten Seite ersetzt haben.

Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich bitte an die neuen Vorstandsmitglieder oder die Geschäftsstelle. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Spätsommer.

Herzliche Grüße
Josef Hartich                                                           Bernd Dippel

1.Vorsitzender                                                        2. Vorsitzender


01.02.2021 | Der erweiterte Vorstand hat der Besetzung von zwei SSCD-Funktionen zugestimmt.

Nach dem Rücktritt der langjährigen Ausbildungswartin konnten wir diese Lücke zum Glück schnell schließen. Der erweiterte Vorstand hat ohne Gegenstimme die Bewerbung von Frau Andrea Rapprich-Döll angenommen und freut sich sehr, dass wir einen Ausbildungswart mit sehr viel Erfahrung in unserm Team haben. Ebenso hat der erweiterte Vorstand einen IT-Beauftragten in den Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit gewählt. Herr Dirk Breuer wird uns in Zukunft bei allen Arbeiten rund um die Homepage und anderen Aufgaben, die einen IT-Berater benötigen helfen. Da dieser Bereich immer mehr Bedeutung in den täglichen Aufgaben eines Vereins erhält, ist es für den SSCD eine wichtige Ergänzung für das gesamte Team. Auch unsere Mitglieder haben dadurch einen Ansprechpartner erhalten, der ihnen beim Umgang mit den verschiedenen Funktionen der Homepage behilflich sein kann.


16.03.2016 | Zuchtrichter-Beschluß zum Thema "Shelties mit fehlendem P1"

Sehr geehrte Mitglieder,

auf der Zuchtrichter-Tagung 2016 wurde von den anwesenden Zuchtrichtern folgender Beschluß gefasst: Shelties mit fehlendem P1 (auch mehrere P1) werden nicht von der Zucht ausgeschlossen, sofern keine zuchtausschließenden Fehler vorliegen.

Dies wurde auch umgesetzt, allerdings wird hier folgendes falsch verstanden: Ein Sheltie mit fehlendem P1 ist nicht vollzahnig. Dieser Sheltie wird zur Zucht zugelassen, allerdings muss der zuchtzulassende Zuchtrichter den oder die fehlenden P1 vermerken, unter anderem mit dem Vermerk 'nur für vollzahnige Zuchtpartner'.

Ich erwarte von unseren Züchtern bei Auswahl des Zuchtpartners dies zu beachten, ansonsten begehen Sie einen Zuchtverstoß. In unserem ZZ Leitfaden wurde dies unter Punkt 3 etwas verwirrend wiedergegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Josef Hartich (Zuchtrichter- Obmann)

 


Keine eigenmächtige Veränderungen an Ahnentafeln und Registerbescheinigungen 

Liebe Züchter, liebe Mitglieder,

wir weisen unsere Mitglieder daraufhin, dass eine Ahnentafel oder Registerbescheinigung, NICHT durch den Besitzer / Züchter eigenmächtig ergänzt oder verändert werden darf. Davon sind die Zeilen für Eigentumswechsel selbstverständlich ausgenommen.
Aber Ergänzungen von z.B. Championtiteln oder Ausbildungskennzeichen sind nicht möglich. Der Nachtrag von Untersuchungsergebnissen darf nur die Zuchtbuchstelle vornehmen.

Es ist auch nicht statthaft, dies auf einer Kopie der Ahnentafel zu ergänzen und dadurch den Anschein zu erwecken, dass es sich um einen 'offiziellen' Nachtrag der Zuchtbuchstelle handelt.

Es entstehen auch immer wieder Diskussionen, ob bei Zuchthunden, die im Register eingetragen worden sind, nicht die Vorfahren namentlich benannt werden können.
NEIN, das können wir nicht! Es wird vermerkt 'nicht nach den Regeln der FCI gezüchtet'.

Dies ist so zu akzeptieren!

Die FCI bzw. der VDH hat diese Bestimmung erlassen und der 1. SSCD e.V. darf dies nicht ändern. Zuwiderhandlungen werden nach dieser Veröffentlichung durch den Vorstand geahndet.

Eine Ahnentafel/ Registerbescheinigung ist ein Dokument, das nicht durch Dritte abgeändert werden darf. Es obliegt alleine dem 1. SSCD e.V. Daten auf diesem Dokument zu ändern oder zu ergänzen! Wird eine Kopie der Ahnentafel oder der Registerbescheinigung nachträglich durch den Besitzer/ Züchter ergänzt, erweckt dies wiederum den Eindruck, dass der 1. SSCD e.V. diese Eintragungen autorisiert hat.

Dies kann unser Verein nicht gestatten und wird es zukünftig nicht tolerieren.

Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Shelties, z.B. einem Welpeninteressenten mitteilen möchten, sind diese Informationen auf einem NEUTRALEN Blatt niederzuschreiben. Es dürfen keine Vereinslogos oder andere irreführenden Vermerke aufgeführt werden.

Wir bitten alle Züchter und Mitglieder, sich an diese Anweisung zu halten.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des 1. SSCD e.V.